Hintergrund
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
10.03.2017
Landjugend stellt ihre Forderungen für die Bundestagswahl vor
Teilnahme am Parlamentarischen Abend des Bundes der Deutschen Landjugend e. V.
Am Dienstagabend, dem 7. März 2017, besuchte ich gemeinsam mit meinem Büro und unserem neuen Praktikanten, Tristan Lebuser, den Parlamentarischen Abend des Bundes der Deutschen Landjugend e. V.
 
Mit engagiertem BDL-Mitglied und meiner ehemaligen Praktikantin, Anna Katharina Blomenkamp. Copyright: BDL/Gräschke
Berlin -
Hier tauschten wir uns mit den engagierten Vertretern des größten deutschen Jugendverbandes im ländlichen Raum in zwangloser Atmosphäre über ihre Wahlforderungen, die sich auf Junglandwirte fokussieren, aus.


 
Unter dem Motto „Ich steh‘ fürs Land“ wurden die unterschiedlichen Förderungsmöglichkeiten in einem spielerischen Rahmen ausgelotet. Für mich ist dabei klar, dass die ländlichen Gebiete und ausdrücklich landwirtschaftlicher Nachwuchs auch weiterhin durch gezielte staatliche Investitionen und Maßnahmen unterstützt werden müssen.


 
Impressionen
Termine